Aufstockung Dachgeschoß mit Glasfaserbeton

Aufgrund der enormen Dünnwandigkeit ist Glasfaserbeton auch zur Aufstockung von bestehenden Gebäuden geeignet.

Konstruktion:

Aluminiumunterkonstruktion auf Holzwerkstoffplatte.
Vorgehängte, hinterlüftete Glasfaserbeton-Fassade.
20mm dünne und leichte Betonfassade aus GFB.

Auftraggeber: GFT Fassaden AG, Schweiz